[ Seite 1 | Seite 2 ]

Insel Langeoog

13 - 19.11. 2017



Hier zwei Panoramen von besagter Aussichtsdüne aus gemacht.


Das Priolatal (Dünental) Richtung Osten, wo man bis zum Ostende gelangt.


Wolken am Strand.


Der Tag der Hochzeit. Es war kaum zu glauben, aber nach drei trüben, manchmal regnerischen Tagen ging die Sonne vor einem fast wolkenlosen Himmel auf.


Der Wasserturm strahlte.


Die dann aufkommenden Wolken verliehen dem Tag nur noch mehr Flair.




Die ganze Insel strahlte mit den Brautleuten und ihren Gästen um die Wette.


Sogar ein Stück Regenbogen zeigte sich zur Feier des Tages.




Vor der Trauung musste ich natürlich noch einen ausgedehnten Spaziergang machen.




Wie anders sieht die Küste bei einem solchen Wetter aus.





Und da war wieder der Regenbogen. Trotz meines geduldigen Wartens wurde er leider nicht vollständig.


Dennoch reichte es zu dieser grandiosen Aussicht.


Nur eine kleine Spielerei.



Sogar die Wanderwege sahen im Sonnenlicht doppelt so einladend aus.


Ein Falke. Drei zusammen kopierte Einzelaufnahmen.





Farbspiel




Noch einmal ein Blick von der Aussichtsdüne.


Langeoog strahlte vor Erwartung der Hochzeit.


Blick über die Sanddünen Richtung Ostende der Insel.


Ein Panorama des Orts Langeoog.



Der außer Dienst gestellte Seenotrettungskreuzer "Langeoog".


Da das hier keine Hochzeitsdoku sein soll, folgt jetzt ein Zeitsprung zum Abreisetag, der stürmisch war. Die Einheimischen würden zwar nur von einer steifen Brise reden, aber am Strand wurde einem der Sand schon ziemlich unangenehm in die Augen gepustet.


Und der Seegang war entsprechend heftig.



Wenn Ihnen dieses Panorama etwas wellig vorkommen sollte, dass ist der Eindruck zutretend. Der Wind war so stark, dass ich das Smartphone nicht wirklich ruhig halten konnte. Da meine Kamera schon eingepackt war, musste ich mich halt mit der zweitbesten Lösung begnügen.



Batman




Noch ein letzter Blick auf den Strand bei fast Hochwasser.



Wegen des starken Windes leider ein wenig wellig gewordenes Panorama.



Und hier ein paar Eindrücke vom Brautpaar.
Zum Thema Heiraten auf Langeoog sei die Seite www.langeoog.de/inselguide/heiraten empfohlen.








Zur Trauung gibt es einen mit den Initialen der Brautleute und dem Hochzeitsdatum versehenen Ziegelstein, den das Brautpaar dann eigenhändig vor dem Seemannshus verlegen darf. Dazu wird ein normaler Stein entfernt.



[ Seite 1 | Seite 2 ]

© 2017  Gregor Jonas
www.gregor-jonas.de