Zwischen Usedom und Wollin


[ Lage und Infos | Land und Tiere 1 | Land und Tiere 2 | Die Ostsee | Sonnenuntergänge | Hunde | Usedom | Wollin ]


F. Hunde und Urlaub

Es war gar nicht so einfach, einen schönen Urlaubsort zu finden, den man mit Auto und Hunden nutzen kann. Karsibor ist zwar elend lange zu fahren, zumal, wenn man zwei Hunde im Auto hat, dafür wird man mit sehr viel Landschaft und fast keinen Touristen belohnt. Dort  konnten die Hunde und damit auch wir fast völlig ohne Einschränkungen erkunden, was nicht nur die beiden Pelznasen genossen haben.

Auch wenn in Misdroy und Swinemünde mit Hunden kein Zugang zum Strand gestattet ist, haben sich Domino und Ginja sehr wohl gefühlt. Sie konnten fast überall frei herumlaufen, da sowieso fast jeder Haushalt in Karsibor mindestens einen Hund hat (wenn auch leider oft mit Kettenhaltung). Die beiden haben sofort das große Grundstück vereinnahmt und gingen in ihrer Rolle als Wachhund ganz und gar auf. Ansonsten haben sie einfach nur genossen, dass Frauchen und Herrchen die ganze Zeit über anwesend waren. Nach den langen Spaziergängen mit mir haben sie immer ein Bad genommen und sind dann zum schlafen in den Schatten marschiert.

Berner Sennenhunde sind in Polen so gut wie unbekannt. Überhaupt sieht man zwischen all den Mischlingen nur sehr selten einen Rassehund. Das hat dazu geführt, das wir immer und überall bestaunt und angesprochen wurden. Es war fast so, wie mit einem Bernerwelpen durch eine deutsche Fußgängerzone zu marschieren (falls das schon mal jemand gemacht hat ;-)  ).

Hier die schönsten Fotos ohne weitere Kommentare:


[ Lage und Infos | Land und Tiere 1 | Land und Tiere 2 | Die Ostsee | Sonnenuntergänge | Hunde | Usedom | Wollin ]


(c) 2005 Gregor Jonas
http://www.gregor-jonas.de