[ 2009 | 2007/1 | 2007/2 | 2007/3 | 2007/4 | 2007/5 | 2004/1 | 2004/2 | 2004/3 | 2003/1 | 2003/2 | 2003/3 ]


Der Herbst

Fotografiert mit Panasonic Lumix DMC FZ50

Mit seine Farben, dem Nebel und dem wechselhaften Wetter ist der Herbst die vielleicht abwechslungsreichste Jahreszeit. Kühles Wetter und Sonnenschein machen Spaziergänge zum Genuss. Aber auch der Nebel hat seinen Reiz, in dem er die Landschaft verhüllt und damit ganz neue Sinneseindrücke schafft. Kurz gesagt ein Paradies für jeden Fotografen.


Die ersten Bäume verfärben sich und Laub liegt auf den Wegen. Früh morgens ist es diesig oder sogar neblig.


Die letzten Früchte zeigen sich an den Sträuchern.


So spät noch blühende Moschusmalven sind mit Tau bedeckt.


Bunte Ahornblätter bilden Farbtupfer im überwiegend noch grünen Wald.



Samen und Früchte bescheren den Waldtieren Nahrung im Überfluss.


Blüte und Beere des Waldgeißblatts.


Es wird schon früh dunkel und die Nächte sind lang.


Manche Früchte sind knallig bunt. Hier ein Pfaffenhütchen.


Domino, mein ständiger Begleiter (wenn er nicht gerade mit schnüffeln beschäftigt ist).


Das ehemalige Kloster Schweinheim, am Waldrand unterhalb der Steinbachtalsperre gelegen.


Es hatte geregnet. Im Kreis Euskirchen war aller Orten Katastrophenalarm und viele Keller wurden überflutet. Nur wenige Kilometer von hier entfernt musste ein kleines Dorf sogar evakuiert werden. Aber zum Glück blieb es hier bei solchen Pfützen.


Etwa zwei Wochen später: Während sich jetzt schon die meisten Bäume verfärbt haben, fahren die Bauern den letzten Grasschnitt ein.


Manche Waldstücke bieten ein Patchwork an Farben an.


Auch der Stausee zeigt sich herbstlich.


Unterhalb der Staumauer steht junger Mischwald, der jetzt besonders bunt ist.


Traumhafte Wohnlage.


Der Fuß einer uralten Buche. Wer seine Phantasie bemüht, kann ein schlafendes Fabeltier entdecken.


Der naturbelassene Lauf des Steinbachs.


Und noch mal mit längerer Belichtung (aus der Hand fotografiert).


[ 2009 | 2007/1 | 2007/2 | 2007/3 | 2007/4 | 2007/5 | 2004/1 | 2004/2 | 2004/3 | 2003/1 | 2003/2 | 2003/3 ]


(c) 2007 Gregor Jonas
http://www.gregor-jonas.de