Auszug aus dem Rassestandard des Berner Sennenhundes


Allgemeines Erscheinungsbild:

langhaariger, dreifarbiger, übermittelgroßer, kräftiger und beweglicher Gebrauchshund mit stämmigen Gliedmaßen; harmonisch und ausgewogen.

Wichtiges Maßverhältnis:

Verhältnis der Widerristhöhe zur Körperlänge ca. 9:10; eher gedrungen als lang.

Charakter und Verhalten (Wesen):

sicher, aufmerksam, wachsam und furchtlos in Alltagssituationen; gutmütig und anhänglich im Umgang mit vertrauten Personen; selbstsicher und freundlich gegenüber Fremden; mittleres Temperament; gute Führigkeit.

Kopf:

kräftig; Oberkopf im Profil und von vorn gesehen wenig gewölbt; ausgeprägter, jedoch nicht zu starker Stirnabsatz; mittellanger, gerader Fang

Nasenspiegel:

schwarz

Lefzen:

wenig ausgebildet und anliegend; schwarz

Vorderhand:

Stellung eher breit, von vorn gesehen gerade und parallel

Schultern:

lang, kräftig, schräggestellt, mit dem Oberarm einen nicht zu stumpfen Winkel bildend,  anliegend und gut bemuskelt

Vordermittelfuß:

nahezu senkrecht stehend, fest

Pfoten:

kurz, rundlich und geschlossen, Zehen gut gewölbt

Hinterhand:

Stellung von hinten gesehen gerade, nicht zu eng, Hintermittelfuß und Pfoten weder ein- noch auswärts gedreht

Oberschenkel:

ziemlich lang, von der Seite gesehen mit dem Unterschenkel einen deutlichen Winkel bildend; breit, kräftig und gut gewinkelt

Sprunggelenke:

kräftig und gut gewinkelt

Gangwerk:

raumgreifender, gleichmäßiger Bewegungsablauf in allen Gangarten; ausgreifender, freier Vortritt und guter Schub aus der Hinterhand, im Trab von vorn und hinten betrachtet geradlinige Gliedmaßenführung

Haarkleid:

lang, schlicht oder leicht gewellt

Farbe:

tiefschwarze Grundfarbe mit sattem braunrotem Brand an den Backen, über den Augen, an allen vier Läufen und auf der Brust; weiße, saubere, symmetrische Kopfzeichnung ( Blesse und Fang Zeichnung ); weiße, mäßig breite, durchgehende Kehl- und Brustzeichnung. Erwünscht: weiße Pfoten und weiße Rutenspitze. Nicht erwünscht, jedoch toleriert: kleiner weißer Nackenfleck und weißer Afterfleck

Größe:

Rüden: 64 bis 70 cm Widerristhöhe, ideal 66 bis 68 cm
Hündinnen: 58 bis 66 cm Widerristhöhe, ideal 60 bis 63 cm

Gebiss:

vollständiges, kräftiges Scherengebiss

Augen:

dunkelbraun, mandelförmig, mit gut anliegenden Lidern

Ohren:

Dreieckig, leicht gerundet,  hochangesetzt, mittelgroß, in der Ruhe flach anliegend

Hals:

kräftig, muskulös, mittellang

Brust:

bis auf Ellenbogenhöhe reichend,  breit, mit deutlicher Vorbrust; Rippenkorb von breitovalem Querschnitt

Rücken:

fest und gerade

Lendenpartie:

breit und kräftig

Kruppe:

sanft abgerundet

Bauch:

nicht aufgezogen

Rute:

buschig,  mindestens bis zum Sprunggelenk reichend; in Ruhestellung hängend, in Bewegung schwebend auf Rückenhöhe oder leicht darüber getragen.


(c) Gregor Jonas
http://www.gregor-jonas.de